FAQ

Häufig gestellte Fragen

Leuchten LED Lampen immer gleich hell?

Beim ersten Mal einschalten, leuchtet die LED Lampe am hellsten. Mit der Zeit gibt die Leuchtkraft je nach Qualität der LED Lampe um 5 – 25% nach.

Beim Kauf im Internet wird dieser Verlust angeben: auf Englisch mit „Light wane“ oder “degradation” oder auf Deutsch mit „Degradation“.

Wie viel Energie wird mit LED-Lampen gespart?

Die Stromersparnis ist im Vergleich zu Glühlampen ca. 85%.

Wie lange halten LED Lampen?

Im Gegensatz zu Stromsparlampen brauchen LED Lampen kein Vorschaltgerät, keine mit Gas gefüllte Leuchtstoffröhre und keinen Glühdraht. Dadurch entfallen drei wichtige Verschleissteile.

Die Lebensdauer bei Hochleistungs LED wird mit rund 30’000 Stunden angegeben.

Bei Standard LED’s ( z.B. Stirnlampen) kann die Lebensdauer bis zu 50’000 Stunden reichen.

Können Halogen Spots durch LED Spots ersetzt werden?

Weil die Leistung der LED Lampen immer besser wird, kann Halogen durch LED ersetzt werden.

Die LED Lampe bringt gegenüber der Halogen Lampe zwei Vorteile:

  1. Halogenlampen werden sehr heiss. Das bedeutet Brandgefahr.
  2. Halogenlampen geben UV-Strahlung ab und brauchen deshalb immer ein Sicherheitsglas mit UV-Filter.

Gibt es Unterschiede im Licht bzw. Farbton der Lampen?

Wie warm oder kalt das Licht ist, hängt von der Farbtemperatur ab. Diese wird in Kelvin gemessen. Das beliebte warmweisse Licht entspricht 2700 Kelvin.

Energiesparlampen liefern diese Lichtfarbe. Verfügbar sind auch spezielle Typen in unterschiedlichen Farbtemperaturen, von Warm White bis zu Daylight.

Warm White (Warmweiss) = 2700 Kelvin

Cool White (Kühlweiss) = 4000 Kelvin

Daylight (Tageslicht) = 6000 Kelvin

2700 Kelvin ähnelt dem Licht einer Glühlampe und ist daher für den Einsatz zu Hause bestens geeignet. Die kühleren Lichtfarben werden häufig in südeuropäischen und asiatischen Ländern verwendet, in denen ein besonders warmes Klima herrscht.

Wie häufig können Energiesparlampen eingeschaltet werden?

Die 6000 h Lampen können bis zu 5000 Mal ein- und ausgeschaltet werden. Die 10‘000 h Lampen bis zu 10‘000 Mal und die 15‘000 h Lampen bis zu 500‘000 Mal.

OSRAM bietet zusätzlich ein Energiesparlampen Facility-Sortiment an. Diese Energiesparlampen halten 15‘000 h, sind unbegrenzt schaltfest sowie mit dem Quickstart ausgestattet. Diese Lampe empfehlen wir z.B. für Treppenhäuser mit Zeitschalter wo häufig geschaltet wird und die Lampe nur für kurze Zeit an ist.

Wie lang ist die Lebensdauer von Sparlampen im Vergleich zu normalen Glühlampen?

Eine normale Glühlampe hat eine mittlere Lebensdauer von circa 1000 h (bei einem Gebrauch der Glühlampe von circa 3 Stunden pro Tag bedeutet dies eine Lebensdauer von einem Jahr).

Energiesparlampen sind in verschiedenen Qualitätsstufen erhältlich: 15‘000 h, 10‘000 h, 6‘000 h und halten somit bis zu 15 Jahre, 10 Jahre, 6 Jahre (bei circa 3 Betriebsstunden pro Tag).

Es zahlt sich aus, eine langlebige Lampe zu kaufen. Denn über die gesamte Lebensdauer betrachtet, ist sie günstiger.

Beispiel: Um 15‘000 h beleuchten zu können, benötigt ein Konsument z.B. eine OSRAM DULUX Intelligent Longlife Energiesparlampe (mit Lebensdauer 20‘000 h) oder aber 2,5 Energiesparlampen mit 6000 h Lebensdauer (2,5 x 6.000h = 15.000h). z.B. 6.000h = Fr. 8.90, 20.000h = Fr. 19.20 (Die Preise verstehen sich inkl. vorgezogener Recyclinggebühr.)

Was sind HALOGEN ENERGY SAVER Lampen?

HALOGEN ENERGY SAVER geben das für Halogenlampen typisch brillante Licht wieder. Sie sind ohne Einschränkung dimmbar und bieten bei doppelter Lebensdauer 30% Energieersparnis gegenüber der Glühlampe.